KE-water - Biologie für Biotope & Schwimmteiche

KE-water ist flüssige Pflanzenbiologie für stehende Gewässer und eignet sich hervorragend zur Erhaltung, Verbesserung und Wiederherstellung der Wassergüte von stehenden Gewässern wie Schwimmteiche und Biotope. Die Hauptaufgabe von KE-water ist es, ein gesundes, natürliches Gleichgewicht der Biologie in Gewässern zu schaffen bzw. wiederherzustellen und zu erhalten.

Die Anwendung von KE-water ist absolut problemlos und sehr einfach. Algenwachstum und Trübung des Wassers haben jedoch unterschiedliche Ursachen und sind auf ein Ungleichgewicht und nicht korrekt funktionierende Kreisläufe zurückzuführen. KE-water stabilisiert diese Kreisläufe, aber es gibt ein paar Dinge zu beachten. Wenn Sie Probleme mit Algen haben, ist es ratsam, vorher eine Wasseranalyse durchzuführen, da es viele Gründe für Algenprobleme gibt. Einfache Schnelltests reichen in der Regel aus, um die wichtigsten Parameter zu ermitteln. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.



Schwimmteiche, Folienteiche und Biotope:

Hier wird das Wasser durch Sedimentation, Pflanzen und Anlagen gereinigt. Das Gewässer ist ein individueller Lebensraum, der sich zudem ständig verändert. Algen und Trübung des Wassers haben unterschiedliche Ursachen und sind auf ein Ungleichgewicht und nicht richtig funktionierende Kreisläufe zurückzuführen. KE-water stabilisiert diese Kreisläufe.

Dosierung:

  • Bei Algenbefall: Einmalig 1lt KE-water / 100 m³ Wasser
  • Bei starkem Algenbefall: Einmalig 1lt KE-water / 10 m³ Wasser
  • Für große Gewässer: Einmalig 10 lt KE-water / je Hektar

Je nach Stärke des Algenbefalls kann es erforderlich sein, die jeweilige Behandlung nach 14 Tagen zu wiederholen.



Naturpools:

In Naturpools wird das Wasser durch den Aufbau von Biofilmen im Filterkörper gereinigt. Eine Behandlung mit KE-water sollte daher erst nach Rückspülung bzw. Reinigung der Filterfläche des Naturpools erfolgen. In der Praxis wird die Pumpe in der Regel für mehrere Tage abgeschaltet, damit der Biofilm im Filter (mit den darin gebundenen Nährstoffen) absterben kann und dann durch Rückspülen aus dem System entfernt wird. Die Behandlung mit KE-water erfolgt erst nach der Rückspülung zum Aufbau des neuen Biofilms. In Naturpools haben Pflanzen in erster Linie einen dekorativen Charakter.

Dosierung:

  • Einmalig 1lt KE-water / 100 m³ Wasser


Salzwasserpool / Chlorpool

KE-water sollte niemals in ein Schwimmbecken eingeleitet werden. Es gibt keine Reinigung durch Pflanzen oder Biofilme bzw. natürliche Kreisläufe. Schwimmbäder sind kein natürliches System. Meistens wird das Wasser in Schwimmbädern durch Chlor- und Sandfiltersysteme gereinigt.

Dosierung:

  • KE-water sollte niemals in ein Schwimmbecken eingeleitet werden