KE-mineral - ein mineralisches Pflanzenhilfmittel

KE-mineral ist Zeolith in Reinform mit einer für die Pflanze günstigen Kristallstruktur und Feinheit. Die hohe Oberfläche und die Mikroporenstruktur in Kombination mit der speziellen kristallinen Form der Zeolithpartikel unterstützen den Pflanzenstoffwechsel. Um Pilzkrankheiten vorzubeugen und die Wirkung von KE-mineral zusätzlich zu erhöhen, wird die Kombination mit dem Pflanzenhilfsmittel KE-plant empfohlen.

 

Zusammensetzung:

Klinoptiolith-Zeolith sedimentären Ursprungs; Korngröße 98% ≤ 20µm max. 32µm

 

Anwendung und Dosierung:

Flächenbehandlung mit Sprühgeräten oder Bewässerungssysteme:

 

1 kg KE-mineral pro Hektar pro Behandlung mit mindestens 200 Liter Wasser abmischen.

 

KE-mineral wird als feiner Sprühnebel ab dem 3-Blatt Stadium auf die Blattoberfläche ausgebracht. Nach Möglichkeit sollte auch die Blattunterseite benetzt werden. Die Häufigkeit der Behandlung ist an die lokalen Bedingungen anzupassen.

 

Um die Wirkung von KE-mineral zusätzlich zu erhöhen, wird die Kombination mit dem Pflanzenhilfsmittel KE-plant empfohlen. KE-mineral kann gleichzeitig mit anderen Produkten ausgebracht werden. Bei der Ausbringung ist darauf zu achten, dass die Spritzbrühe nicht sedimentiert.

 

KE-mineral kann auch zur Bekämpfung von zahlreichen Schadinsekten eingesetzt werden.

  • Vogelmilben
  • Flöhe
  • Getreidekäfer
  • Spinnmilben
  • Pflanzenschädlinge wie Buchsbaumzünsler oder Blattläuse

KE-mineral wird dabei in trockenem Zustand angewendet.

 

Es wird KE-mineral als dünne Schicht entlang der bevorzugten Wege der Insekten verteilt oder direkt auf Ungeziefer-Nester aufgestäubt.

 

Für Zimmerpflanzen oder Pflanzen im Garten die betroffenen Stellen mit einem KE-mineral bestäubten Pinsel behandeln.

Bei großflächige Anwendung (zum Beispiel im Hühnerstall) eignet sich die Verwendung von Gebläsen am Besten.

 

Wirkung von KE-mineral auf Schadinsekten:

 

KE-mineral wirkt mechanisch. Die feinen Partikel von KE-mineral "reiben" sich durch die Bewegungen des Insektes allmählich in die vor Austrocknung schützende Chitinschichte der Körperoberfläche von Insekten. Infolge verliert das Insekt langsam lebensnotwendiges Wasser, trocknet langsam aus und stirbt. Zusätzlich greift es in den Fortbewegungsmechanismus der Insekten ein und macht diese bewegungsunfähig.

 

Achtung:  Je größer das Insekt ist, um so mehr verliert dieser Mechanismus seine Wirkung!

Darum ist KE-mineral für Biene, Hummel, Wespen und dergleichen eher unschädlich, nicht jedoch für Parasiten wie Läuse, Milben, Ameisen und ähnliche. 



Downloads

Download
KE-mineral Infoblatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 344.8 KB
Download
KE-mineral KE-plant Weinbau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1'017.0 KB

Konformitätsbestätigungen zu unseren Produkten finden Sie unter den nachstehende Links. 

Link für Österreich

Link für Deutschland



KE-mineral 15kg Sack

KE-mineral Pflanzenhilfsmittel

 

KE-mineral 15kg Sack

48,00 €

  • 15,5 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

KE-mineral 10kg Kübel

KE-mineral Pflanzenhilfsmittel

 

KE-mineral 10kg Kübel

48,00 €

  • 10,8 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit