KE-agrar bei der Fütterung von Rindern

KE-agrar ist ein flüssiges Ergänzungsfuttermittel mit Mehrfacheffekt ohne jegliche Zusatzstoffe. KE-agrar enthält sowohl die Inhaltsstoffe von Kräutern, als auch deren Pflanzenbiologie in ihrer natürlichen Zusammensetzung. Mit anderen Worten: KE-agrar enthält auch jene Biologie, welche Rinder beim Weiden mit aufnehmen würden. In der modernen Fütterung mangelt es meist an diesen Substanzen, die natürlich auf Kräutern vorkommen und welche für eine gute Verdauung notwendig sind. KE-agrar bringt die Inhaltsstoffe von Kräutern wieder in das Futter, ähnlich, als würde man dem Rind zusätzlich Kräuter verfüttert.

 

Einmal in der Tierfütterung eingesetzt, wirkt KE-agrar im Stall und über den Mist dann im Boden weiter. Für den Landwirt zeigt sich dies in einer Verbesserung der Tiergesundheit, der Futterverwertung, einem Einsparungspotential an Kraftfutter und einer Aufwertung des betriebseigenen Wirtschaftsdüngers.


Dosierung:

Je Kuh am Tag : 15ml KE-agrar

 

Je Kuh am Tag inkl. Wirtschaftsdüngeraufbereitung: 25 ml KE-agrar

Diese Menge im Futter erspart eine zusätzliche Behandlung des Wirtschaftsdüngers

 

Je Kuh am Tag inkl. Wirtschaftsdüngeraufbereitung, wenn KE-agrar behandelte Silagen verfüttert werden: 10 ml KE-agrar

 

Als Vorbeugung gegen Kälberdurchfall:

Je Kalb am 3. Tag 150ml einmalig oder 7 Tage 15ml, 2x am Tag